Aktien>

Das ist mein Angebot für Sie

Das ist mein Angebot für Sie

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer, zuletzt sind wieder einige Neuleser zu diesem täglichen Newsletter dazu gestoßen. Ich nehme das zum Anlass, mich nochmals kurz bei Ihnen vorzustellen. Keine Sorge, Sie lesen im Folgenden nicht, wo ich geboren worden bin oder wo...

Superblase!

Superblase!

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer, nach dem jüngsten Blutbad infolge der US-Inflationsdaten für den Monat August haben sich die Aktienmärkte am Folgetag um eine Stabilisierung bemüht. Lassen Sie mich aber ein Wort der Warnung aussprechen: Wenn Sie versucht sind,...

Einfache Lektionen für ein reiches Leben

Einfache Lektionen für ein reiches Leben

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer, letzte Woche hielt der Oxford Club sein Private Wealth Seminar in Charleston, South Carolina, ab. Unser Hotel befand sich in der King Street, einem beliebten Stadtteil in der Nähe des College of Charleston. In der Gegend wimmelte...

Die vielleicht wichtigste Wahl aller Zeiten

Die vielleicht wichtigste Wahl aller Zeiten

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer, mit Blick auf die Zwischenwahlen am Dienstag, den 8. November, ist es an der Zeit, sich mit dem wahrscheinlichen Ergebnis und den Auswirkungen auf die Märkte zu befassen. Bis zu den Wahlen sind es noch weniger als 60 Tage. In der...

Russische Welt in Aufruhr

Russische Welt in Aufruhr

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer, der Chef liefert nicht, und die russische Welt gerät in Bewegung und Gärung. Ausgang offen! Keine Frage, das System Putin befindet sich in seiner schwersten Krise seit dem Angriff tschetschenischer Terroristen auf das Moskauer...

Vorhersage der Zwischenwahlen in den USA

Vorhersage der Zwischenwahlen in den USA

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer, es gibt 435 Sitze im US-Repräsentantenhaus und alle stehen im November zur Wahl. Im Moment kontrollieren die Demokraten das Repräsentantenhaus mit 219 Sitzen gegenüber 211 Sitzen für die Republikaner (es gibt fünf freie Sitze)....

Der Kreml nimmt sich Europa zur Brust

Der Kreml nimmt sich Europa zur Brust

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer, es ist ein eigentümlicher Befund: Für uns in der Euro-Zone und sogar in der Schweiz wirkt der US-Dollar wie eine Hartwährung. Er wertet fortgesetzt auf. Amerikanische Verbraucher hingegen haben von Ihrem Papiergeld einen ganz...

Jetzt für kostenlosen
E-Mail-Newsletter Börse am Mittag anmelden.

Ihr Börsen-Tägliches Update für mehr Erfolg an der Börse. Herausgegeben wird Börse am Mittag von der WRB Media GmbH.
Sie können sich jederzeit wieder über einen Link, den Sie am Ende eines jeden Newsletters finden, abmelden.