Herzlichen Glückwunsch!

 

Wir bereiten Ihren Newsletter “Börse am Mittag” nun zum Versand per E-Mail vor. Bitte schauen Sie täglich in Ihr Postfach.

Nur noch ein wichtiger Hinweis:

Der Mann, der die Finanzkrise von 2008 vorhersagte, prophezeit jetzt einen noch viel größeren Schock.

Lieber Anleger,

er half, Amerika vor einer Bankenkrise zu retten, bei der sich 1,3 Billionen Dollar drohten in Luft aufzulösen …

Er sah die Bankenpleite und die Finanzkrise von 2008 voraus…

Er sah die Wahl Trumps 2016 voraus…

Doch so dringlich wie heute hat er die Anleger noch nie gewarnt.

Wenn er wieder recht hat, geraten wir gerade in den Abwärtsstrudel  der größten Weltwirtschaftskrise aller Zeiten.

Es ist dringend. Wobei dringend ein schwaches Wort. Sie sollten einfach sofort über die Entwicklung bescheid wissen, die viele Menschen ruinieren wird.

Tatsächlich haben schon einige alles verloren, auch in Deutschland…

Klicken Sie hier, um sich seine Analyse und die exakten Details zur derzeitigen Lage anzusehen. Entscheiden Sie dann selbst, ob Sie Ihre finanzielle Existenz und Ihre Familie nicht lieber sofort schützen sollten.

Ihr

Unterschrift Jörg Becker

Jörg Becker

Verlagsleiter